Fördern statt Fordern: Söder bleibt in Regierungserklärung zum Klimaschutz vage

Will beim Klimaschutz „action“: Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kommt am Mittwoch zu einer Plenarsitzung im Landtag in München.

Der bayerische Ministerpräsident bleibt in seiner Regierungserklärung zum Klimaschutz im Ungefähren. Seine Ankündigungen bestehen aus vielen Zahlen und Daten – wie sinnvoll sie sind und ob sie eingehalten werden, lässt sich schwer prüfen.

Quelle FAZ