Föten in US-Bundesstaat Georgia von der Steuer absetzbar

Eine Protestierende im Bundesstaat Georgia, USA.

Das Finanzministerium des Bundesstaates gab bekannt, dass „jedes ungeborene Kind mit einem nachweisbaren Herzschlag“ bei der Steuererklärung geltend gemacht werden könne.

Quelle FAZ