Formel 1 in Kanada: Hamiltons Jungbrunnen

Daumen hoch: Lewis Hamilton verbreitet wieder Zuversicht.

Nach Rang vier beim Rennen in Montreal scheinen die Rückenschmerzen des Rekordweltmeisters wie verflogen. Mercedes wirkt beflügelt. Aber der Serienchampion steht vor dem nächsten Streit.

Quelle FAZ