Frankfurt: Warum selbst sein Planer das Europaviertel skeptisch sieht

Einheitliche Architektur im Europaviertel.

In seiner Mitte ist es baumarm – und drumherum nur wenig besser: Als das Frankfurter Europaviertel konzipiert wurde, gab es darüber kaum Debatten. Heute blickt Stadtplaner Dieter von Lüpke kritisch auf das Ergebnis.

Quelle FAZ