Frankfurter Bahnhofsviertel: Ein Platz für Oskar Schindler: Heimat im Frankfurter Bahnhofsviertel

Gedenken: Seit 1994 hängt eine Metalltafel am Haus Am Hauptbahnhof 4.

In Israel wird Oskar Schindler als „Gerechter unter den Völkern“ verehrt. In Frankfurt, wo Schindler nach dem Krieg einige Jahre in bescheidenen Verhältnissen lebte, tut man sich schwer, einen Platz nach ihm zu benennen.

Quelle FAZ