Freundschaft zu Putin: Schröders Trotz

Krieg und Freundschaft: Gerhard Schröder und Wladimir Putin 2014, kurz nachdem Russland die Ukraine zum ersten Mal überfallen hatte.

Der frühere Bundeskanzler ist wieder einmal nach Moskau gereist. Dass Präsident Putin, sein alter Männerfreund, mittlerweile in Europa Krieg führt, schreckt ihn nicht. Für Deutschland wird Schröder damit zur Belastung.

Quelle FAZ