Frühes Aus im DFB-Pokal: Der große Ärger beim 1. FC Köln

Endstation Regensburg: Für den 1. FC Köln und seinen Trainer Steffen Baumgart ist der DFB-Pokal bereits beendet.

Ausgeschieden gegen einen Zweitligaverein, damit wichtige Einnahmen verpasst und dazu noch zwei Spieler verletzt: Die erste Runde im DFB-Pokal läuft für den 1. FC Köln alles andere als gut.

Quelle FAZ