Fünf-Sterne-Bewegung: Italiens größte Regierungspartei zerfällt

Italiens Außenminister Luigi Di Maio bei einer Pressekonferenz am 21. Juni in Rom

Italiens Außenministers Di Maio tritt nach monatelangem Streit mit Parteichef Conte aus der Fünf-Sterne-Bewegung aus und gründet eine neue Partei. Die Fünf Sterne sind jetzt nicht mehr die stärkste Kraft in der Koalition.

Quelle FAZ