Geberkonferenz für Ukraine: Mehr als sechs Milliarden Euro für Vertriebene

Internationale Geberkonferenz in Warschau mit Kommissionspräsidentin von der Leyen (von links), der finnischen Premierministerin Marin, dem ukrainischen Premierminister Szmyhal und dem polnische Regierungschef Morawiecki

Bei der internationalen Geberkonferenz für Kriegsvertriebene sagt Deutschland 265 Millionen Euro zu. Auch der ukrainische Präsident Selenskyj kommt zu Wort. Er wirbt für eine moderne Version des Marschall-Plans.

Quelle FAZ