Generalbundesanwalt ermittelt nach Cyberangriffen auf Abgeordnete

Mit Phising-Nachrichten wurden deutsche Abgeordnete angegriffen.

Ein russischer Geheimdienst steht im Verdacht, deutsche Abgeordnete ausgespäht zu haben. Die Bundesanwaltschaft ermittelt, Russland weist die Vorwürfe zurück und wittert wiederum eine Kampagne.

Quelle FAZ