Gestörte Feierstunde: Wenn Jubiläen das Vorbild beschädigen

Farbenfrohes Gedenken: Achthundert Luther-Figuren schmückten im Sommer 2010 den Markplatz von Lutherstadt Wittenberg.

Erst Luther, dann Bauhaus, jetzt Beuys: Viele Jubiläumsfeiern wollen uns ihren Gegenstand als Vorbild verkaufen. Das geht immer öfter schief, und am Ende verlässt der Jubilar seine Party schwer beschädigt. Zu Recht?

Quelle FAZ