Gewerkschafts-Chef spricht von einem „Angriff auf die Verfassung“

Demonstranten brechen in die Zentrale der Gewerkschaft CGIL ein.

Impfgegner und Randalierer ziehen durch die Straßen von Rom, liefern sich Kämpfe mit der Polizei, stürmen ein Gebäude der Gewerkschaft. Deren Chef stellt sich den Randalierern verbal entgegen.

Quelle FAZ