Google entdeckt Sicherheitslücken in Smartphones

Das Samsung S22 in verschiedenen Ausführungen

Die Telefonnummer soll Hackern reichen, um bei betroffenen Geräten Schadsoftware aufspielen zu können. Noch sind nicht für alle Smartphones Updates verfügbar – doch es gibt einen Trick, sich zu schützen.

Quelle FAZ