Grüne wollen Wahlrechtsreform notfalls ohne CSU umsetzen

Grünen-Fraktionsvorsitzende Britta Haßelmann

Die Ampel-Parteien halten einen parteiübergreifenden Konsens bei der Wahlrechtsreform für nicht zwingend nötig. Es könne nicht sein, dass eine Regionalpartei über Jahre jeden sinnvollen Vorschlag blockiere, heißt es mit Blick auf die CSU.

Quelle FAZ