Handekzeme weit verbreitet: Hautärzte empfehlen Desinfektion statt Seife

Intensive Handhygiene führe laut Dermatologen zu Handekzemen, Desinfektionsmittel sei hautschonender als Seife.

Gründliches Händewaschen schützt vor einer Infektion mit dem Coronavirus. Schon in den ersten Monaten nach Beginn der Pandemie stellten Dermatologen jedoch fest, dass intensive Handhygiene auch zu Beschwerden führen kann.

Quelle FAZ