Harter Kurs gegenüber Ungarn: Ohne EU-Mittel wird es schwierig

Viktor Orbàn am 26. September in Budapest

Ungarn habe viel versprochen, aber nicht geliefert, heißt es in Brüssel. Der drohende Verlust der EU-Mittel wäre für das Land jedoch eine schwere Belastung – im Haushalt für 2023 sind sie teilweise schon eingeplant.

Quelle FAZ