„Heutzutage darf man auch als Mann Migräne haben“

5 bis 8 Prozent der Männer leiden in Deutschland an Migräne.

Migräne ist als Frauenkrankheit bekannt. Trotzdem tauchen Männer seit ein paar Jahren in steigender Anzahl in deutschen Praxen auf. Woran liegt das? Und was hilft gegen die Kopfschmerzattacken?

Quelle FAZ