Holocaust-Gedenken: Was die Nazis an den USA mochten

„Die Zeit, eine Demokratie zu retten, ist, bevor sie verloren ist“, sagt der Dokumentarfilmer Ken Burns.

Mit Blick auf den Terror der NS-Herrschaft und den Holocaust wissen sich die Amerikaner auf der Seite der Gerechten der Geschichte. Nun wirft eine Doku unangenehme Fragen auf. Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmer Ken Burns.

Quelle FAZ