Infektionsschutzgesetz: BKA informiert Fraktionen über „Todesliste“

Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, vor der Abstimmung über die Reform des Infektionsschutzgesetzes am 21. April 2021.

Abgeordnete, die für die Novelle des Infektionsschutzgesetzes gestimmt haben, werden im Internet bedroht. Vorsorglich wurden die Sicherheitsbeauftragten der Fraktionen informiert.

Quelle FAZ