Iwan Bunins Erzählungen der ersten Emigrationsjahre

Fast wie Bunins Erzählung „Die Schnitter“: Iwan Schischkins Gemälde, "Mittag in der Umgebung von Moskau", 1869, Öl auf Leinwand, Staatl. Tretjakow Galerie, Moskau

Iwan Bunin verließ Russland 1920. Die Erzählungen der ersten Emigrationsjahre handeln von seiner Verachtung für die Bolschewiken, dem Schmerz, die Heimat zu verlieren, und dem Glück, sie einmal gehabt zu haben.

Quelle FAZ