Karten-Plattform: US-Regierung will Verkauf von Ticketmaster erzwingen

US-Generalstaatsanwalt Merrick Garland während einer Pressekonferenz im Justizministerium in Washington.

Die US-Regierung hat eine Kartellklage gegen den Konzertkarten-Verkäufer eingereicht. Ticketmaster und sein Mutterunternehmen Live Nation Entertainment werden beschuldigt ein „illegales Monopol“ aufgebaut zu haben.

Quelle FAZ