Kasachstan nach den Unruhen: Geteilt gedenken, vereint schlagen

Russen besteigen am Mittwoch unter dem Schutz russischer Soldaten auf dem Flughafen von Almaty ein Flugzeug Richtung Moskau.

Kasachstan erinnert an die bei den Demonstrationen und Ausschreitungen getöteten Sicherheitskräfte. Die zivilen Opfer bleiben außen vor – und die Repression wird fortgesetzt.

Quelle FAZ