Kaukasus: Armenien verkündet Waffenruhe mit Aserbaidschan

Soldaten tragen den Sarg eines an der aserbaidschanisch-armenischen Grenze getöteten aserbaidschanischen Soldaten. (14.09.2022)

Nach zwei Tagen schwerer Kämpfe ist armenischen Angaben zufolge mit internationaler Hilfe eine Waffenruhe vereinbart worden. Zuvor hatte es bei Gefechten in der umstrittenen Region Berg-Karabach über 150 Tote gegeben.

Quelle FAZ