Kieferorthopädie: 40 Prozent der Kinder leiden an schiefen Zähnen

Fast jedes zweite Kind sollte laut einer neuen Studie kieferorthopädisch behandelt werden.

Fast jedes zweite Kind sollte laut einer neuen Studie kieferorthopädisch behandelt werden. Zahnärzte sehen das als Beleg, dass es keine Überversorgung gibt.

Quelle FAZ