Kolumne „Uni live“ aus Georgien: Sie propagieren, wir wären böse

Unterstützer der LGBT-Bewegung in Georgien

Sie nennt nicht ihren Namen oder ihr Alter, denn sie hat Angst vor Gewalt. In diesem Protokoll für unsere Reihe „Uni live“ berichtet eine homosexuelle Studentin aus Georgien von ihren Erfahrungen.

Quelle FAZ