Kommentar zum Haftbefehl gegen Netanjahu: Was das Völkerrecht nicht lösen kann

Palästinenser in den zerstörten Straßen von Khan Yunis

Die Anklage gegen Israels Ministerpräsident Netanjahu zeigt: An das humanitäre Völkerrecht werden hohe moralische Erwartungen gerichtet, die es oft selbst nicht erfüllen kann. Das gilt besonders im Nahostkonflikt.

Quelle FAZ