LNG-Terminal in Brunsbüttel: Das Ende der Bräsigkeit

Sieht Unheil kommen: Der Umweltschützer Norbert Pralow vor dem Hafen in Brunsbüttel, wo das LNG-Terminal gebaut werden soll.

Fünf Jahre lang stand der Plan für ein LNG-Terminal in Schleswig-Holstein im Koalitionsvertrag der Jamaika-Regierung – und es passierte nichts. Jetzt soll alles so schnell gehen, dass manche nicht mehr mitkommen.

Quelle FAZ