Marmarameer laut Fachmann „jetzt totes Meer“

Archivaufnahme von Juni 2021: Masse von Meeresschleim schwappt an das Caddebostan-Ufer.

Seit Monaten spitzt sich die Situation im türkischen Binnenmeer zu. Forscher beobachten, wie Tiere verschwinden und Muscheln am Boden langsamer wachsen. Sie warnen vor einer regionalen ökologischen Krise.

Quelle FAZ