Massiver Erdrutsch in Papua-Neuguinea – Mehrere Hundert Tote befürchtet

Bisher existieren nur verpixelte Aufnahmen: Der Unglücksort im Dorf Kaokalam

Über hundert Häuser sollen verschüttet worden sein, als ihre Bewohner schliefen. Weil die Region so abgelegen ist, könnte es bis zu zwei Tage dauern, bis Hilfe eintrifft. Eine Vertreterin des Roten Kreuzes spricht von bis zu 500 Opfern.

Quelle FAZ