Mehr als 40 Tote bei Brand auf Corona-Station in einem Krankenhaus im Irak

Nach dem Brand auf einer Corona-Station im Irak im April 2021 stand eine verkohlte Sauerstoffflasche in den Ruinen des Krankenhauses. (Archivbild)

Der Brand in der südirakischen Stadt Nasiriya soll von der Explosion einer Sauerstoffflasche ausgelöst worden sein. Bereits im April waren Dutzende Corona-Patienten im Irak bei einem Feuer umgekommen.

Quelle FAZ