Merkels Besuch in Israel: Eine wahre Freundin

An der Seite Israels: Bundeskanzlerin Angela Merkel hält nach der Kranzniederlegung in Yad Vashem inne.

Zum achten Mal besucht Angela Merkel als Bundeskanzlerin Israel, wo sie hochgeschätzt wird. Das hat sie vor allem einer 13 Jahre alten Rede in der Knesset zu verdanken. Gegenwärtig gibt es die eine oder andere Meinungsverschiedenheit.

Quelle FAZ