Migrationsstreit in den USA: „Eine menschengemachte humanitäre Krise“

Migranten aus Texas werden vor dem Kapitol in Washington abgesetzt (Aufnahme von 11. August)

Der demokratische Bürgermeister von New York, Eric Adams, verurteilt den Transport von Migranten aus dem Süden an die Ostküste. Doch die Republikaner sehen die Schuld bei der Biden-Regierung.

Quelle FAZ