Missbrauchsprozess gegen Priester: Sie wollten es nicht wissen

Angeklagt vor dem Landgericht Köln ist der ehemalige katholische Priester Günter Assenmacher (rechts), der in den Neunziger Jahren in Gummersbach seine drei Nichten im Kindesalter missbraucht haben soll.

Im Missbrauchsprozess gegen den ehemaligen Priester Günter Assenmacher sagte am Donnerstag der oberste Kirchenrichter des Bistums Köln aus – der dem Verdacht selbst nicht nachgegangen war.

Quelle FAZ