Mohamedou Slahi im Gespräch: Guantánamo ist für immer

„Wenn ich darüber spreche, bleibe ich danach viele Tage im Bett“: Mohamedou Slahi im Haus eines Freundes

Wer kein Opfer sein will, muss vergeben: Mohamedou Slahi gilt als meistgefolterter Gefangener in Guantánamo Bay. John Goetz hat ihn und seine Folterer befragt. Im Interview sprechen beide über Verdacht, Schuld und Freiheit.

Quelle FAZ