Moskau: Litauen begrenzt „feindselige“ Lieferungen nach Kaliningrad

Russischer Zollbeamter in Baltisk, dem Vorhafen von Kaliningrad (Aufnahme von 2021)

Moskau wirft Litauen vor, den Frachttransit in seine Exklave Kaliningrad zu behindern – und spricht eine Drohung aus. Russland behalte sich „das Recht auf Handlungen zum Schutz seiner nationalen Interessen vor“.

Quelle FAZ