München zeigt neue Oper nach Texten des Ukrainers Serhij Zhadan

Gestalten der Flucht

Der ukrainische Dichter Serhij Zhadan schrieb seine „Lieder von der Vertreibung und Nimmerwiederkehr“ noch vor dem Krieg. Bernhard Gander hat sie für die Münchner Biennale für Neues Musiktheater vertont.

Quelle FAZ