Mutmaßlicher Täter von Idar-Oberstein war betrunken

Blumen und Kerzen sind vor der Tankstelle aufgestellt, in der der junge Kassierer im September 2021 erschossen wurde.

Die Tat hatte letztes Jahr für bundesweites Entsetzen gesorgt: Ein Mann erschießt ein Tankstellenmitarbeiter, nachdem dieser ihn auf die Maskenpflicht hingewiesen hatte. Der mutmaßliche Täter soll betrunken gewesen sein.

Quelle FAZ