Nach der Kolumbien-Wahl: ELN-Guerilla bereit für Friedensgespräche

Rebellen der Guerilla-Organisation ELN im Jahr 2017

Kolumbiens größte noch aktive Guerilla sieht nach der Wahl des Linkspolitikers Gustavo Petro eine Chance, die Waffen niederzulegen. Sie gilt als radikaler als die FARC.

Quelle FAZ