Nach der tschechischen Wahl: Die Macht des kranken Präsidenten

Der tschechische Präsident Milos Zeman bei einer Pressekonferenz während eines Besuchs in Wien am 10. Juni 2021

Schon zwei Mal hat Präsident Miloš Zeman die Mehrheit im Parlament in Prag bei einer Regierungsbildung missachtet. Ein Geburtsfehler der Verfassung ermöglicht ihm das. Nutzt er das auch jetzt aus?

Quelle FAZ