Nach Wasserkontrollen: Bundeswehr muss Trinkwasser für Soldaten nach Mali fliegen

Hat 44.000 Liter abgefülltes Trinkwasser nach Mali geflogen: Die Bundeswehr mit ihren Transportflugzeugen

Weil im Wasser in Mali ein erhöhtes Vorkommen von Bromat gefunden wurde, muss die Bundeswehr ihre rund 950 Soldaten der UN-Mission MINUSMA mit Trinkwasser aus Deutschland versorgen.

Quelle FAZ