Nackenheim nennt sich auch „Im fröhlichen Weinberg“

Kronengleich erhebt sich die barocke Pfarrkirche St. Gereon über dem rheinhessischen Nackenheim. Das Langhaus wurde 1731 errichtet, ihre himmelstrebende Gestalt erhielt sie aber erst unter neobarocken Vorzeichen zu Beginn des 20. Jahrhunderts: die Erweiterung nach Westen – abzulesen an den volutengeschmückten Giebeln - schloss 1911 der Turmbau ab.

Ortsjubiläum und Carl Zuckmayers Geburtstag werden in Rheinhessen gefeiert. Ein „Fest“ für sich sind die aussichtsreichen Weinbergsterrassen.

Quelle FAZ