Niedersachsen: Wie die AfD den Frust für die Landtagswahl nutzen will

Ein „Bürgerlicher“? AfD-Kandidat Stefan Marzischewski-Drewes bei einer AfD-Veranstaltung in Hannover am 13.09.2022.

Die AfD in Niedersachsen gilt als zerstritten, das Bundesland als schweres Pflaster für die Partei. Die Partei könnte laut Umfragen dennoch erfolgreich sein.

Quelle FAZ