„NSU 2.0“-Ermittler: Zuerst virtuell im Darknet zugegriffen

Zugriff: Der Fahndungserfolg sei eine Mischung „aus klassischer Ermittlungsarbeit und vertieften Internetrecherchen“, so  Staatsanwaltschaft-Sprecherin Niesen

Die Ermittler haben zwei Jahre lang versucht, dem Verfasser auf technischem Wege beizukommen – ohne Erfolg. Doch dann hat der Verdächtige Fehler gemacht.

Quelle FAZ