Paartherapeutin: „Es ist normal, wenn drei Monate kein Sex stattfindet“

Wenn einer will und der andere nicht, ergibt sich oft eine Dynamik in der Beziehung, in der nicht einmal mehr ein unschuldiges Küsschen drin ist.

Im Bett ist heutzutage fast alles erlaubt. Nur wer keine Lust hat, bekommt schnell ein Problem. Eine Sexualtherapeutin findet: Man muss es auch lassen dürfen. Und hält wenig von „Gnadensex“ in einer Beziehung.

Quelle FAZ