Papst Franziskus schafft Privilegien des erzkonservativen Opus Dei ab

Papst Franziskus und der Leiter des Opus Dei, Fernando Ocáriz, im März 2017 im Vatikan

Das Opus Dei wurde von den Päpsten Johannes Paul II. und Benedikt XVI. stark gefördert. Franziskus erteilt der erzkonservativen katholischen Gemeinschaft nun einen Dämpfer.

Quelle FAZ