Pogromnacht 1938: Hitler fand die Aktion „tadellos“

Zerstört: Synagoge am Frankfurter Börneplatz im November 1938

Der „Führer“ höchstselbst gab die Anweisung zu den Ausschreitungen, denen vor 85 Jahren Tausende Juden zum Opfer fielen. Von spontanem „Volkszorn“ kann keine Rede sein.

Quelle FAZ