Pop-Anthologie (155): „Autumn Leaves“

Edith Piaf sang „Les feuilles mortes“, Yves Montand auch - hier sieht man die beiden in dem Film „Etoile sans lumiere“ (dt: „Chanson der Liebe“, 1946)

Wie ein wärmender Mantel: „Autumn Leaves“ ist der nostalgische Jazz-Song schlechthin. Die Frage, welche seiner zahlreichen Interpretationen die beste ist, lässt sich allerdings nicht so leicht beantworten.

Quelle FAZ