Pottiers Internationale: Auf zum letzten Gefecht!

Pierre Degeyter gab dem Gedicht 1888 seine zündende Melodie.

Vor hundertfünfzig Jahren dichtete Eugène Pottier „Die Internationale“. In ihrer Geschichte wurde die blutige Hymne oft als Rezept für eine neue politische Ordnung Missverstanden. Ein Gastbeitrag.

Quelle FAZ