Pro-palästinensische Proteste: Räumung von besetztem Gebäude der Humboldt-Universität abgeschlossen

Polizisten haben die pro-palästinensischen Demonstranten von der Straße vor dem Institut für Sozialwissenschaften der Berliner Humboldt-Universität (HU) bis zur nächsten Querstraße abgedrängt.

Propalästinensische Aktivisten haben seit Mittwoch Räume der Berliner Humboldt-Universität besetzt. Nun hat die Polizei das besetzte Gebäude geräumt – offenbar auf Anweisung von „ganz oben“.

Quelle FAZ