ProSiebenSat. 1 bleibt ein attraktives Übernahmeziel, auch für Berlusconi

Zwischen Berlusconi und Netflix: ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean will den Medienkonzern zukunftsfest machen.

Rainer Beaujean, Vorstandssprecher von ProSiebenSat.1, sieht kaum Gemeinsamkeiten mit dem Großaktionär Mediaset, weiß um den großen Einfluss der Italiener und muss auf alles gefasst sein: „Wir sind ein attraktives Übernahmeziel!“

Quelle FAZ